1. Fujifilm Instax Mini 8, einfach immer cool! 2. Crumpled City Maps, super stabilde und knitterbare Stadtpläne aus festem Material z.B. Amsterdam, London, New York oder Tokyo 3. Scratch Map zum Freirubbeln 4. Nalgene Wasserflasche 5. Bose QC35 Noise Cancelling Headphones in schwarz und silber 6. Leatherman, immer hilfreich 7. Reiseadapter von Skross 8. GoPro, Bedarf keiner Erklärung 😉 9. Wasserdichter Drybag, super für den Strand und Bootsfahrten 10. selbstgemachte Kameragurte 11. Die Bibel – 100 places before you die– für Reisende 12. Hängematte aus Fallschirmstoff, wir schwören auf Ticket to the Moon 13. Nackenkissen in Walform. Gibt es alternativ auch als Bär , Elefant oder Pinguin. 14. Reisejournal 15. Buff Schlauchschal, kann man als Tuch, Haube, Stirnband, Mundschutz oder sogar Haargummi verwenden. 16. Landkartenketten, DIY! 17. Kindle Paperwhite, kein Bücherschleppen im Urlaub mehr 18. Ein Zeige-Wörterbuch, vor allem für Asien sehr hilfreich 19. Turnbeutel. Ebenfalls DIY 20. Lycra Shirt, zum Surfen oder drunter Anziehen beim Tauchen, gegen Sonnenbrand beim Schnorcheln… 21. Packwürfel, für Ordnung im Rucksack 22. Kopflampe hier von Mammut 23. Komprimierbare Daunenjacken, für Männchen oder Weibchenals Jacke, in Kombi mit der Regenjacke unschlagbar. 24. Mikrofaserhandtuch 25. Der Klassiker: Fjällraven Kanken, ein Platzwunder!  

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

three + 17 =